Um alle lieben Katzen und Kleintiere gut umsorgen zu können, ist "Bella und Bolle" um weitere Katzenbetreuer gewachsen.

Unser Team

Wiebke

Wiebke und ihr Kater August
Wiebke und ihr Kater August

Seit 2015 studiert Wiebke Tiernaturheilkunde an der ATN und durfte bereits viele Jahre ihr Leben mit Katzen teilen.

 

Durch die Pflege von vier schwerkranken Kitten und die Versorgung der ebenfalls kranken Mutterkatze hat Wiebke viel Erfahrung gewonnen, unter anderen in der medizinischen Versorgung von Katzen.

Von den vier pflegebedürftigen Kitten sind zwei an ihrer Seite geblieben, die sie nun schon seit 2012 begleiten. Die anderen beiden Kitten wurden erfolgreich in gute Hände vermittelt.

 

Wiebke hat speziell zu scheuen und ängstlichen Katzen einen besonderen Zugang und unterstützt "Bella und Bolle" seit mehreren Jahren mit ihrem großen Erfahrungsschatz sehr zuverlässig mit Rat und Tat.

Antje

Antje mit ihrer Nichte
Antje mit ihrer Nichte

15 Jahre lang hat Antje als Tierarzthelferin einen großen Erfahrungsschatz angehäuft, u.a. im Tierärztlichen Institut der Uni Göttingen im Bereich OP, Anästhesie und Intensivpflege und bei den Kleintierspezialisten in Berlin.

Sie hat selbst immer Katzen gehabt und hat auch Erfahrung mit scheuen Katzen.

 

Seit Juli 2017 unterstützt Antje "Bella und Bolle".

 

Eva

Im Dezember 2017 kam Eva in unser Team.

 

Eva lebt seit 2008 in Berlin und war viele Jahre als Journalistin tätig. Sie hegt eine große Liebe speziell zu Katzen, Pferden und Hunden. Als ihr damaliger Partner und heutiger Mann eine starke asthmatische Katzenallergie entwickelte, musste sie schweren Herzens auf ein Leben mit ihren geliebten Fellnasen verzichten. Umso mehr genießt sie heute, wann immer sie kann, den Umgang mit Katzen und Co. So schenkt sie fremden Vierbeinern all das Katzenverständnis, die Aufmerksamkeit und Zuneigung, die sie eigenen Tieren nicht geben kann.

Tatjana

Tatjanas Liebe zu Katzen begann bereits im Grundschulalter, 
als eines Nachmittags ein Kätzchen auf ihrer Terrasse wartete und beschloss, 
bei ihr einzuziehen. 
So lernte sie schon früh, was es bedeutet, Verantwortung für ein eigenes Tier zu übernehmen.
Sie hat viele Jahre mit eigenen Katzen zusammengelebt und konnte dadurch viel über deren Verhaltensweisen 
sowie über den richtigen Umgang mit ihnen lernen.
Momentan muss sie in ihrer viel zu kleinen Wohnung leider ohne Katzen leben,
deswegen freut sie sich über jede Gelegenheit, sich um andere Katzen kümmern zu können.
In ihrer Freizeit hilft sie ehrenamtlich im Tierheim Berlin.
Tatjana studiert Germanistik und lebt in Berlin seit 2015.
Seit Februar 2018 bereichert sie "Bella und Bolle".

 

Andrea (pausiert)

Andrea während ihrer Zeit in Bali
Andrea während ihrer Zeit in Bali

In Koblenz geboren und aufgewachsen, wohnt Andrea seit März 2016 in Berlin und studiert seit September 2016 den Master-Studiengang “Nachhaltige Unternehmensführung” an der HNE Eberswalde.

 

Sie ist mit Katzen und Kaninchen aufgewachsen und unterstützte ihre Familie schon früh bei der Versorgung ihrer Tiere. Dabei lernte sie die Pflege von Tieren und den verantwortungsvollen Umgang mit ihnen.

Während eines 5-jährigen Auslandsaufenthalt in Indonesien hatte sie dann selbst 2 Katzen.

 

Vor allem Katzen und deren Verhaltensweisen interessieren sie schon lange und sie liest viel Fachliteratur, um mehr über die kleinen Raubtiere und ihre ganz eigene, faszinierende Natur zu erfahren.

 

Andrea engagiert sich sehr für das Wohl der Tiere und ist seit 2013 Vegetarierin. Der ethische und respektvolle Umgang mit Tieren liegt ihr sehr am Herzen.

Luise (pausiert)

Neu im Team seit Mai 2017 ist auch Luise.

Sie studiert seit 2015 Veterinärmedizin und hat bereits unterschiedliche praktische Erfahrung im Umgang mit Tieren gesammelt sei es in einer Tierarztpraxis, einem Katzenschutzprojekt oder mit eigenen Tieren. Sie freut sich auf Besuche bei vielen, ganz unterschiedlichen Katzen.